Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutzmittel: DIABOLO

zurück zur Suche

Zulassungsnummer:

025584-00

Zulassungsanfang:

28.06.2016

Zulassungsende:

31.12.2022

Vertriebsfirmen:

Certis Europe B.V., Code noch festzulegen

Wirkstoffe:

100g/l Imazalil (133g/l Sulfat)

Kultur(en)Schaderreger
KartoffelTrockenfäule (Phoma exigua), Fusarium-Arten, Silberschorf (Helminthosporium solani)
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.025584-00/00-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Ackerbau
Anwendungs­bereichLager
Anwendungs­zeitpunktsofort nach der Ernte während des Einbringens in den Lagerraum
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 150 ml/t
Wasser: 0 bis 2 l/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenLager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelTrockenfäule (Phoma exigua), Fusarium-Arten, Silberschorf (Helminthosporium solani)
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.025584-00/01-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Ackerbau
Anwendungs­bereichLager
Anwendungs­zeitpunktwährend des Sortierens von Juli bis März
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 150 ml/t
Wasser: mind. 2 l/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenLager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stadium KulturVon Erntegut (Knollen)

Kennzeichen:

NW468, NW262, NW264, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166, SF245-02, SS110, SS120, SS2101, SS2202, SS510, SS520, SS610, SS620, ST1102, ST1203, VA212, WH952, WMFG1, NN1001, NB663

R- und S- Sätze:

Abstandsauflagen:

Sicherheitsdatenblätterpdf

Anwendungshinweis: (Spiess-Urania Chemicals)Wasserlösliche Kartoffelbeize zur Bekämpfung von Silberschorf,
Fusarium-Arten und Trockenfäule an Pflanzkartoffeln.
Diabolo ist eine wasserlösliche Kartoffelbeize zur Bekämpfung von Silberschorf,
Fusarium-Arten und Trockenfäule an Pflanzkartoffeln. Diabolo, wird bei der Umlagerung
mit dem Förderband, auf die Pflanzkartoffeln gespritzt.
Gebinde: , 5 Liter (1 dm3) (EAN 4014108200084), 5 Liter (1 dm3) (EAN 4014108201159)

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: DIABOLO

Zulassungsnummer:025584-00
Zulassungsanfang:28.06.2016
Zulassungsende:31.12.2022
Vertriebsfirmen:Certis Europe B.V., Code noch festzulegen
Wirkstoffe:100g/l Imazalil (133g/l Sulfat)
Kennzeichen:NW468, NW262, NW264, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166, SF245-02, SS110, SS120, SS2101, SS2202, SS510, SS520, SS610, SS620, ST1102, ST1203, VA212, WH952, WMFG1, NN1001, NB663
GHS-Angaben:GHS05, GHS07, GHS09, EUH 208-0042, EUH 401, H317, H318, H411, P101, P102, P261, P280, P302+P352, P305+P351+P338, P308+P310, P362+P364, P391, P501, GEFAHR
R- und S- Sätze:
Abstandsauflagen:

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
KartoffelTrockenfäule (Phoma exigua), Fusarium-Arten, Silberschorf (Helminthosporium solani) 150 ml/t; Wasser: 0 bis 2 l/t
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.025584-00/00-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Ackerbau
Anwendungs­bereichLager
Anwendungs­zeitpunktsofort nach der Ernte während des Einbringens in den Lagerraum
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 150 ml/t
Wasser: 0 bis 2 l/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenLager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelTrockenfäule (Phoma exigua), Fusarium-Arten, Silberschorf (Helminthosporium solani) 150 ml/t; Wasser: mind, 2 l/t
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.025584-00/01-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Ackerbau
Anwendungs­bereichLager
Anwendungs­zeitpunktwährend des Sortierens von Juli bis März
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 150 ml/t
Wasser: mind. 2 l/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenLager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stadium KulturVon Erntegut (Knollen)

Sicherheits-
datenblätter
pdf

Anwendungshinweis: (Spiess-Urania Chemicals)Wasserlösliche Kartoffelbeize zur Bekämpfung von Silberschorf,
Fusarium-Arten und Trockenfäule an Pflanzkartoffeln.
Diabolo ist eine wasserlösliche Kartoffelbeize zur Bekämpfung von Silberschorf,
Fusarium-Arten und Trockenfäule an Pflanzkartoffeln. Diabolo, wird bei der Umlagerung
mit dem Förderband, auf die Pflanzkartoffeln gespritzt.
Gebinde: , 5 Liter (1 dm3) (EAN 4014108200084), 5 Liter (1 dm3) (EAN 4014108201159)

gültige Parallelimporte

Handelsname Zul.-Nr Vertriebsfirma Bescheid vom Zugelassen bis
CROP DEVIL 025584-00/009 Crop Chem GmbH 04.01.2017 31.12.2022

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

xs

sm

md

lg

xl