Pflanzenschutzmittel: PRESTOP (WP)

Zulassungsnummer:

027495-00

Zulassungsanfang:

30.06.2022

Zulassungsende:

31.03.2035

Vertriebsfirmen:

Biofa GmbH, Danstar Ferment AG

Wirkstoffe:

100000000000cfu/kg Clonostachys rosea Stamm J1446 (vormals Gliocladium catenulatum)

Kultur(en)Schaderreger
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-007
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
FruchtgemüsePhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-002
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­techniktropfen
Aufwandmengen 0.25 g pro Pflanze
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüsePhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-003
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 1 bis 2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Stängelfäule (Didymella lycopersici)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-004
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 6
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.05 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-006
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.1 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
GemüsekulturenRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-005
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikeinmischen
Aufwandmengen 0.5 g/l Substrat
Weitere ErläuterungenSubstratbehandlung
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Gemüsekulturen: 1 Tage
Kohlgemüse, Blattgemüse und frische Kräuter (§18)Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.), Rhizoctonia spp.
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/01-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichgeschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 3
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 3
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere ErläuterungenFlächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind in öffentlich zugänglichen Gebäuden (Innenraum)
zeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungenSF261-1: Es ist sicherzustellen, dass Räume mit geschlossenen Kultivierungsanlagen während der Applikation nicht durch unbeteiligte Personen betreten werden können. Unbeteiligte Personen dürfen diese Räume erst betreten, wenn diese gelüftet worden sind.
SF252: Die Öffentlichkeit ist in geeigneter Weise (z. B. durch das Aufstellen von Warnschildern vor Ort während und bis mindestens 48 h nach der Anwendung) über den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu informieren.
Auflagen
Hinweise
Wartezeitengeschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden, Blattgemüse und frische Kräuter: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
geschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden, Kohlgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kohlgemüse, Blattgemüse und frische KräuterRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 3
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 3
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Kohlgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Gewächshaus, Blattgemüse und frische Kräuter: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ZierpflanzenPhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-009
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 1 bis 2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBotrytis cinerea
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-010
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 6
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-011
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikeinmischen
Aufwandmengen 0.5 g/l Substrat
Weitere ErläuterungenSubstratbehandlung
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-012
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.1 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenPhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.)
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-008
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­techniktropfen
Aufwandmengen 0.25 g pro Pflanze
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Kennzeichen:

EB001-2, SS110-1, SS2101, ST1102, EB001-2, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166, SF245-02, SS206, VH650, WMFBM02, NN1002, NN1001, NB6641

Abstandsauflagen:


Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2023.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: PRESTOP (WP)

Zulassungsnummer:027495-00
Zulassungsanfang:30.06.2022
Zulassungsende:31.03.2035
Vertriebsfirmen:Biofa GmbH, Danstar Ferment AG
Wirkstoffe:100000000000cfu/kg Clonostachys rosea Stamm J1446 (vormals Gliocladium catenulatum)
Kennzeichen:EB001-2, SS110-1, SS2101, ST1102, EB001-2, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166, SF245-02, SS206, VH650, WMFBM02, NN1002, NN1001, NB6641
GHS-Angaben:EUH 401, P501
Abstandsauflagen:

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.) 10 g/m²; Wasser: 0,5 bis 1 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-007
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
FruchtgemüsePhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 0,25 g pro Pflanze
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-002
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­techniktropfen
Aufwandmengen 0.25 g pro Pflanze
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüsePhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 10 g/m²; Wasser: 1 bis 2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-003
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 1 bis 2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Stängelfäule (Didymella lycopersici) 1 g/m²; Wasser: 0,05 bis 0,2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-004
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 6
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.05 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: 1 Tage
FruchtgemüseBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.) 1 g/m²; Wasser: 0,1 bis 0,2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-006
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.1 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Fruchtgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
GemüsekulturenRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 0,5 g/l Substrat
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-005
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikeinmischen
Aufwandmengen 0.5 g/l Substrat
Weitere ErläuterungenSubstratbehandlung
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Gemüsekulturen: 1 Tage
Kohlgemüse, Blattgemüse und frische Kräuter (§18)Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.), Rhizoctonia spp. 10 g/m²; Wasser: 0,5 bis 1 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/01-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichgeschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 3
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 3
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere ErläuterungenFlächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind in öffentlich zugänglichen Gebäuden (Innenraum)
zeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungenSF261-1: Es ist sicherzustellen, dass Räume mit geschlossenen Kultivierungsanlagen während der Applikation nicht durch unbeteiligte Personen betreten werden können. Unbeteiligte Personen dürfen diese Räume erst betreten, wenn diese gelüftet worden sind.
SF252: Die Öffentlichkeit ist in geeigneter Weise (z. B. durch das Aufstellen von Warnschildern vor Ort während und bis mindestens 48 h nach der Anwendung) über den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu informieren.
Auflagen
Hinweise
Wartezeitengeschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden, Blattgemüse und frische Kräuter: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
geschlossene Kultivierungsanlagen in Gebäuden, Kohlgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kohlgemüse, Blattgemüse und frische KräuterRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 10 g/m²; Wasser: 0,5 bis 1 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-001
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Gemüsebau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 3
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 3
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 0.5 bis 1 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Kohlgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Gewächshaus, Blattgemüse und frische Kräuter: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ZierpflanzenPhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 10 g/m²; Wasser: 1 bis 2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-009
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikgießen
Aufwandmengen 10 g/m²
Wasser: 1 bis 2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBotrytis cinerea
ähnliche Produkte
1 g/m²; Wasser: 0,2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-010
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 6
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenRhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 0,5 g/l Substrat
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-011
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikeinmischen
Aufwandmengen 0.5 g/l Substrat
Weitere ErläuterungenSubstratbehandlung
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBotrytis cinerea, Fusarium-Arten, Rhizoctonia spp., Pythium-Arten (Pythium spp.) 1 g/m²; Wasser: 0,1 bis 0,2 l/m²
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-012
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Auflaufen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­technikspritzen
Aufwandmengen 1 g/m²
Wasser: 0.1 bis 0.2 l/m²
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenPhytophthora-Arten (Phytophthora species), Rhizoctonia spp., Fusarium-Arten, Pythium-Arten (Pythium spp.) 0,25 g pro Pflanze
Zulassungs­ende31.03.2035
Anwendungsnr.027495-00/00-008
Wirkungs­bereichFungizid
Einsatzgebiet.Zierpflanzenbau
Anwendungs­bereichGewächshaus
Anwendungs­zeitpunktnach dem Topfen
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 6
Anwendungs­techniktropfen
Aufwandmengen 0.25 g pro Pflanze
Weitere Erläuterungenzeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 21 Tage
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2023.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

xs

sm

md

lg

xl