Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Kosten+Nutzen

Kosten:

Ganz egal, ob man sich:

  • eine eigene Wetterstation kauft
  • oder eine virtuelle Wetterstation mietet.

Die Kosten belaufen sich auf rd. 100 € p.a.

  1. echte WS: ab 500 € einmal => 100 € p.a. (AfA)
  2. virtuelle WS: in Profiversion => 99 € p.a. (AfA)

Nutzen:

  1. PSM-Kostensenkung: Wegfall unnötiger Spritzungen
  2. Ertragsstabilisierung: mehr "Just-in-time"-Maßnahmen

Fazit

Durch aktuellere + ortsgenauere AckerAlarme kann man die Kosten der Wetterstationen schon durch eine einzige terminoptimale Spritzung wieder rein bekommen!


xs

sm

md

lg

xl