Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Gewaltige Stecher – Spargel

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Spargel - 800 Hektar, 23 Sortierungen, drei Monate – die Düngerfuchs-Redaktion war zu Gast bei Sven Hager, Geschäftsführer Produktion bei der Spargelhof Klaistow Produktions GmbH & Co. KG. Auch im Spargelanbau wird mittlerweile auf stabilisierte Düngesysteme gesetzt, um Frühsommertrockenheit aus dem Weg zu gehen. Um den Gästen beständig gute Spargelqualität bieten zu können, setzt Sven Hager beim Anbau schon seit Jahren auf ALZON®- Dünger.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.skwp.de und unter http://www.duengerfuchs.de. (13.06.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Polen
Dürre in einem Drittel des Landes amtlich bestätigt
30.05.2020 — Nachdem Praktiker in Polen schon lange über ausbleibende Niederschläge klagten, haben nun auch die zuständigen Fachleute die Trockenheit behördlich bestätigt. Das polnische Institut für Bodenkunde und Pflanzenbau (IUNG) verzeichnete im Zeitraum vom 21. März bis zum 20. Mai landesweit ein durchschnittliches Niederschlagsdefizit von 100 mm pro m2, wobei in manchen Regionen mitunter mehr als 160 mm/m2 fehlten.
Sondersitzung
Unionsminister gegen einseitige Umweltausrichtung der GAP
29.05.2020 — Gegen eine einseitige Ausrichtung der künftigen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) auf Umwelt- und Klimaziele sprechen sich die Länderagrarminister von CDU und CSU aus. "Die GAP muss weiterhin zur Ernährungssouveränität und zur Einkommenssicherung landwirtschaftlicher Familienbetriebe beitragen",
Bauernproteste
Landwirte beklagen einseitige Schuldzuweisungen
29.05.2020 — Mit Demonstrationen und dem Auffahren von Traktoren rund um das Umweltministerium in Bonn und die SPD-Parteizentrale in Berlin haben heute Landwirte ihre Verärgerung über den kürzlich von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Bericht "Zur Lage der Natur" zum Ausdruck gebracht.
Börse
Tagesaktuell über die Terminmärkte informiert
Wie entwickeln sich die Preise? Wann soll ich verkaufen? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Börsenkurse. Um höchstmögliche Erlöse zu erzielen, wird es immer wichtiger, den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf des Getreides zu nutzen. Das Preisniveau wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu zählen Informationen über das Wetter und damit auch das voraussichtliche Angebot, Zahlen über Lagerbestände oder auch die Nachfrage wichtiger Abnahmeländer. Wir informieren Sie tagesaktuell über die Entwicklung der Terminmärkte.
Das Wetter im Blick
Mit Ackerwetter-App Eisheilige analysieren
27.05.2020 — Mitte Mai überquerte eine Kaltfront Deutschland und brachte den für die Eisheiligen typischen Temperatursturz mit sich. Die täglichen Minimal-Temperaturen sanken binnen 24 Stunden um 10°C, was in einigen Gebieten zu Nachtfrösten, die Schäden an Kultur- und Gartenpflanzen führte. (s. Abb). Weitere Details können Sie auf Ackerwetter.net verfolgen.

xs

sm

md

lg

xl