Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Ackerbarometer
Wie hoch die eigene Ernte ausfällt, weiß beim Dreschen fast jeder.
Aber wie steht die eigene Ernte im deutschlandweiten Vergleich da?
Tragen auch Sie ihre Ergebnisse ein und helfen, den Überblick zu verbessern!

Karte filtern nach:

Ertrag in dt/ha
Kultur Anzahl min max ø 2020 ø 2019
 Wintergerste 248 18 127 81 51
 Winterweizen 152 7 142 92 61
 Winterraps 112 4 77 43 21
 Roggen 29 39 110 79 35
 Sommergerste 26 39 90 66 49
 Triticale 18 67 112 89 50
 Hafer 10 55 97 74 46
 Sommerweizen 3 50 63 57 31
Alle 598

Partner

Für optimale Nutzung bitte Handy drehen!
Datum Kultur Sorte PLZ Ort F % dt/ha hl FZ Eiw. Ölg. Details
02.07 W.Gerste 01877 13,0% 75 50

Das könnte Sie auch interessieren

Waldschäden
DFWR fordert weitere Hilfen für die Forstwirtschaft
10.04.2021 — Angesichts der aktuell gewaltigen Schäden im heimischen Wald braucht die deutsche Forstwirtschaft auch in den kommenden Jahren weitere Hilfen von Bund und Ländern. Das hat der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats (DFWR), Georg Schirmbeck, heute in der Bundespressekonferenz betont, wo er eine erste ökonomische Zwischenbilanz der Waldschäden der zurückliegenden drei Jahre vorstellte.
Brand in Schweinmastanlage
Ostendorff fordert Aus für "Megamastanlagen"
09.04.2021 — Mit Blick auf den verheerenden Brand in einer Schweinemastanlage in Alt-Tellin hat der agrarpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Friedrich Ostendorff, das Aus für Stallanlagen in derartiger Größe gefordert. "In der Schweinezuchtanlage Alt Tellin sind mehr als 55 000 Tiere getötet worden. Es hat keinen wirksamen Brandschutz gegeben", konstatierte Ostendorff heute in Berlin.
EFSA-Report
Pflanzenschutzmittelrückstände EU-weit auf niedrigem Niveau
08.04.2021 — Wie in den vergangenen Jahren sind die in der Europäischen Union angebotenen Lebensmittel nach wie vor weitgehend frei von Pflanzenschutzmittelrückständen; sofern Rückstände vorhanden sind, bewegen sich diese unterhalb der gesetzlich zulässigen Höchstwerte. Das geht dem jüngsten Jahresbericht der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zu dieser Thematik hervor, der heute in Parma vorgelegt wurde.

xs

sm

md

lg

xl