Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Ackerbarometer
Eine zeitgerechte Aussaat ist der erste Baustein für eine erfolgreiche Ernte.
Hier bekommen Sie Rückmeldung, wann wo die Aussaat beginnt und damit auch erste PSM-Maßnahmen notwendig werden.
Verfolgen Sie die Aussaattermine deutschlandweit und vervollständigen Sie den Überblick durch Ihre eigenen Werte!

Karte filtern nach:

Aussaat-Termin
Kultur Anzahl frühester spätester
 Mais 88 15.04 15.05
 Sommergerste 49 13.03 03.04
 Hafer 37 04.03 06.04
 Zuckerrüben 25 10.03 15.04
 Ackerbohne 15 07.03 28.04
 Kartoffeln 13 15.04 04.05
 Sommerweizen 6 18.03 29.03
 Winterroggen 1 08.04 08.04
 Wintergerste 1 27.09 27.09
 Winterweizen 1 30.10 30.10
Alle 236

Partner

Datum Kultur Sorte PLZ Ort Saatstärke Details
04.05 Kartoffeln Belana 21629 Neu Wulmstorf 3090 kg/ha
27.04 Kartoffeln 21643 Beckdorf
25.04 Kartoffeln 47906 Kempen
22.04 Kartoffeln 47661 Issum
22.04 Kartoffeln Innovator 30974 Wennigsen (Dei.. 2300 kg/ha
20.04 Kartoffeln 84085 Langquaid 3090 kg/ha
19.04 Kartoffeln 47918 Tönisvorst
19.04 Kartoffeln Lilly 31234 Edemissen 3007 kg/ha
16.04 Kartoffeln Euroflora 21684 Stade 3090 kg/ha
16.04 Kartoffeln 47509 Rheurdt
15.04 Kartoffeln 27412 Wilstedt
15.04 Kartoffeln Hansa 47589 Uedem 3090 kg/ha
15.04 Kartoffeln Avana 49624 Löningen 3090 kg/ha

Das könnte Sie auch interessieren

Trockenheit
Klöckner will Futternutzung auf ökologischen Vorrangflächen ermöglichen
08.08.2020 — Das Bundeslandwirtschaftsministerium will auch in diesem Jahr wieder die Futternutzung auf ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) ermöglichen. Wie das Ressort heute mitteilte, haben die Trockenheit im zurückliegenden Frühjahr und die schlechten Ernten 2018 und 2019 dazu geführt, dass die Futtervorräte aktuell gering, in manchen Regionen auch knapp sind.
Bundesprogramm Nutztierhaltung
Kammer Niedersachsen leitet Geschäftsstelle Geflügel im Netzwerk "Fokus Tierwohl"
07.08.2020 — Im bundesweit aktiven Netzwerk "Fokus Tierwohl" hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Leitung der Geschäftsstelle Geflügel übernommen. "Wir sehen in dem Projekt die große Chance darin, das neue Wissen nicht nur regional, sondern auch bundesweit einheitlich zu transferieren", erklärte heute Kammerpräsident Gerhard Schwetje. "Dabei arbeiten wir nach dem Leitsatz: Aus der Praxis - für die Praxis", ergänzte Neele Ahlers, Geflügelexpertin der Kammer am Standort Oldenburg.
Entwurf Insektenschutzgesetz
Umweltministerium schlägt Gewässerrandstreifen von 10 Metern vor
06.08.2020 — Um den Insektenschutz in Deutschland voranzutreiben, will das Bundesumweltministerium nicht nur die Landwirtschaft in die Pflicht nehmen, sondern auch über eine allgemeine Verminderung der Lichtverschmutzung für Verbesserungen sorgen. Das geht aus dem Referentenentwurf des Insektenschutzgesetzes hervor, der vom Umweltressort jetzt zur Ressortabstimmung weitergeleitet wurde.

xs

sm

md

lg

xl